HyperLink
Horoskopberechnung für Smartphones
Allgemeines
Über uns
Thema des Monats
Seminare/Beratungen
Wissen
Einführung
Tierkreiszeichen
Planeten
Häuser
Aspekte
Lernsoftware
Berechnungen
Allgemein
User Login
Horoskop berechnen
Online Deutung
Astro-Uhr
Astro Shop
Horoskopanalysen
Astrologie-Software
Links
Astrologie
Esoterik

Tierkreiszeichen JUNGFRAU
Jungfrau.gif

Das Tierkreiszeichen Jungfrau beschreibt einen von zwölf Charaktertypen. Wenn Sie zwischen dem 24.August und 23.September Geburtstag haben und eine sogenannte "Jungfrau" sind, dürften Sie die Jungfrau-Eigenschaften bei sich selbst gut kennen. Doch auch der Aszendent, der Mond und die anderen Planeten können in Ihrem Horoskop im Tierkreiszeichen Jungfrau stehen. Auch in diesem Fall dürften Ihnen Jungfrau-Eigenschaften nicht fremd sein.

Der Jungfrau-Charakter

Der Jungfrau-Charakter ist die Exaktheit in Person. Er sieht die Kleinigkeiten. Und er versteht diese zu nutzen. Andere würden achtlos daran vorbeigehen. Der Jungfrau-Typ greift die unscheinbarsten Dinge auf und macht etwas daraus.

Er mag keine Verschwendung. Bevor er etwas unternimmt, überlegt er und wägt den Aufwand gegen den Nutzen ab. Nur Projekte, die eine positive Bilanz versprechen, werden realisiert.

Der Jungfrau-Typ hat ausgezeichnete buchhalterische Fähigkeiten. Nicht nur dass er jede Kleinigkeit notiert, er wägt auch im Leben Vor- und Nachteile objektiv und unvoreingenommen gegeneinander ab. So weiss er nicht nur über seinen Kontostand genau Bescheid, sondern er kennt auch seinen Stand im Leben sehr gut. Er beobachtet jede Einzelheit mit scharfem Auge. Dabei vergisst er oft, sich über den grösseren Zusammenhang ein Bild zu machen. Er übersieht vor lauter Bäumen den Wald.

Materie ist seine Welt. Wie kein zweiter kann er sie sich zu Diensten machen, z.B. als geschickter Handwerker. Er steht mit beiden Füssen fest auf dem Boden der Wirklichkeit.

Der Jungfrau-Typ ist bei weitem nicht so ordnungsliebend wie sein Ruf. Es gibt zwar Vertreter dieses Tierkreiszeichens, die auf peinlichste Ordnung halten. Es gibt aber auch Wohnstuben von Jungfrau-Betonten, in denen die Zeitungen und leeren Cola-Dosen herumliegen und der Staub sich in einer dicken Schicht auf den Möbeln ablagert.

Was jeder Jungfrau-Charakter braucht ist eine Art innerer Ordnung. Er muss sein Leben im Griff haben und es überblicken können. Im übertragenen wie im konkreten Sinn soll jedes Ding seinen Platz haben. Diese Vorstellungen müssen jedoch nicht den üblichen Normen von Ordnung entsprechen.

Der Jungfrau-Typ ist ein vorsichtiger und kritischer Mensch. Er prüft stets, bevor er sich auf etwas einlässt. Was die materielle Realität betrifft begeht er kaum Fehler. Geht es darum, sich einfach einzulassen und jede kritische Haltung und Kontrolle aufzugeben, so schreckt der Jungfrau-Typ zurück. Was nicht berechenbar, verständlich und überschaubar ist, bedeutet für ihn Glatteis. Damit wird er leicht zum ängstlichen Zögerer und beraubt sich mancher Lebensfreude.

Die schönsten Seiten des Jungfrau-Typs

Der Jungfrau-Charakter ist der perfekte Spezialist. Er hat einen kristallklaren Verstand und geschickte Hände. Damit bezwingt er die Materie bis an die Grenzen des Möglichen. Dabei übersieht er nichts. Seine Arbeit ist perfekt und erst noch mit dem geringsten Aufwand an Material und Energie.

Er will dafür keine Anerkennung. Er bezieht seinen Selbstwert aus der gelungenen Arbeit und nicht aus der Belohnung. So hält er sich bescheiden im Hintergrund, beobachtet, überlegt und wirkt im Kleinen. Der Dienst an der Sache oder am Mitmenschen macht ihn glücklich.

Die schlimmsten Seiten des Jungfrau-Typs

Der Jungfrau-Typ ist ein Pedant. Er hat seine Vorstellung, wie die Dinge sein sollten. Jede Abweichung quittiert er mit Nörgeln. Kreative Impulse erstickt er bei sich und bei anderen gleich im Keim, denn sie könnten seine Ordnung durcheinander bringen. Er beschäftigt sich von morgens bis abends mit tausend Kleinigkeiten, die mit pedantischer Exaktheit erledigt werden.

Mit sich und mit anderen ist er schulmeisterlich streng. Jeder lebendigen Regung begegnet er mit einer intoleranten Vorschrift. Er strukturiert und organisiert sein Leben so durch und durch, dass es einem Uhrwerk gleicht, das genau nach Planung abläuft.

Seine Ängstlichkeit und sein kleinkariertes, spiessbürgerliches Denken halten ihn in seinem eigenen staubigen Schulstubenklima gefangen. Das Leben zieht derweil an ihm vorbei.

Der Jungfrau-Typ in Liebe und Sexualität

Der Jungfrau-Charakter überlegt es sich gut, bevor er sich mit Ihnen einlässt. Es müssen einige Vernunftgründe zu Ihren Gunsten sprechen, damit er seine natürliche Zurückhaltung überwindet und auf Sie zukommt.

Er ist kein verträumter Liebhaber, der Ihnen in einer romantischen Vollmondnacht das Blaue vom Himmel herab verspricht. Seine vielleicht etwas nüchterne und trockene Liebeserklärung ist jedoch ernst gemeint. Ein gemeinsamer Alltag ist ihm wichtiger als gemeinsame Ferien auf einer Südseeinsel. Mit Geschenken werden Sie kaum überhäuft, und was Sie bekommen, ist meist praktisch und nützlich. Mit seiner Liebe schenkt er Ihnen auf seine bescheidene Art auch seine Zuverlässigkeit. Auf einen Jungfrau-Charakter können Sie zählen.

Der Jungfrau-Typ ist bei weitem nicht so prüde wie sein Ruf. Sexualität ist für ihn ein selbstverständliches körperliches Bedürfnis. Da ist nichts Romantisches und nichts Leidenschaftliches dabei, aber auch nichts Verklemmtes oder Zwanghaftes. Sexualität gehört zum Leben wie Atmen, Essen und Trinken. Verhütung oder Schwangerschaft werden geplant. Auch Vorsichtsmassnahmen gegen Aids empfindet der Jungfrau-Charakter nicht als Einschränkung für seine Liebesfähigkeit.

Sie erleben mit ihm kein buntes Feuerwerk, aber Sie können sich in seinen Armen sicher fühlen.

Wenn Sie einen Jungfrau-Typ als Vorgesetzten haben...

... müssen Sie sehr exakt arbeiten, um ihn zufrieden zu stellen. Ihm entgeht kein Fehler und sei er noch so klein. Vermutlich lässt er es sich auch nicht nehmen, Sie für Ihre Unachtsamkeit zu tadeln. Seinen kritischen Blick und Perfektionsanspruch dürfen Sie nicht allzu persönlich nehmen.

Ihr Jungfrau-Vorgesetzter baut auf soliden Grund. Er gefährdet die Firma nicht durch risikoreiche Spekulationen, sondern bevorzugt ein langsames, stetiges Wachstum. Seine Mitarbeiter wählt er sorgfältig aus, arbeitet sie ein und möchte sie eine Weile behalten. So ist nur schon die Tatsache, von einem Jungfrau-Vorgesetzten eingestellt worden zu sein, eine gute Referenz. Er hat Ihnen bei Ihrer Einstellung sorgfältig auf den Zahn gefühlt und weiss Ihre Fähigkeiten zu schätzen.

Text von Anita Cortesi
Analoger Planet   Merkur Merkur Analoges Haus  6.Haus
AGB anzeigen © Copyright 2000 - 2017 Astroconnect ® Impressum anzeigen