HyperLink
Horoskopberechnung für Smartphones
Allgemeines
Über uns
Thema des Monats
Seminare/Beratungen
Wissen
Einführung
Tierkreiszeichen
Planeten
Häuser
Aspekte
Lernsoftware
Berechnungen
Allgemein
User Login
Horoskop berechnen
Online Deutung
Astro-Uhr
Astro Shop
Horoskopanalysen
Astrologie-Software
Links
Astrologie
Esoterik

Tierkreiszeichen FISCHE
Fische.gif

Das Tierkreiszeichen Fische beschreibt einen von zwölf Charaktertypen. Wenn Sie zwischen dem 20.Februar und 20.März Geburtstag haben und ein sogenannter "Fisch" sind, dürften Sie die Fische-Eigenschaften bei sich selbst gut kennen.

Doch auch der Aszendent, der Mond und die anderen Planeten können in Ihrem Horoskop im Tierkreiszeichen Fische stehen. Auch in diesem Fall dürften Ihnen Fische-Eigenschaften nicht fremd sein.

Der Fische-Charakter

Der Fische-Charakter ist eine schillernde Persönlichkeit, einfühlsam, sensibel und verführerisch. Sich mit allem und allen eins zu fühlen ist sein sehnlichster Wunsch. Er stellt sich selbst in den Hintergrund, um offen für seine Umwelt sein zu können. So beschäftigt er sich nicht in erster Linie mit seinen persönlichen Zielen und Wünschen, sondern lässt sich im Vertrauen auf ein gütiges Schicksal vom Strom des Lebens treiben. Entsprechend leicht kann er beeindruckt, beeinflusst und verführt werden.

Seine Antennen sind auf „Empfang" geschaltet. Wie kein anderer Charaktertyp nimmt er die Stimmungen auf und passt sich den Gegebenheiten an. Künstler, Filmemacher, Modedesigner und Werbefachleute haben oft starke Fische-Themen in ihren Horoskopen. Mit einer Art sechstem Sinn nehmen sie die Tendenzen der Zeit wahr und setzen sie um. Ein Fische-Typ plant nicht, was er in seinem Leben vollbringen will, sondern fühlt sich ins Leben ein und tut, was ihm sein Gespür eingibt.

Fische-Charaktere sind offen für Freud und Leid der Mitmenschen. Oft sind sie von einem regelrechten „Weltschmerz" beseelt. Sie spüren, wenn es jemandem schlecht geht. Da sie mitleiden, haben sie ein starkes Bedürfnis zu helfen. Viele Fische-Typen opfern sich selbstlos für andere auf. Sie sind gute Zuhörer, und man geht zu ihnen, wenn man jemandem sein Leid klagen will.

Der Fische-Typ sehnt sich nach der Harmonie und Einheit des verlorenen Paradieses. Er ist phantasievoll und hat eine ausgesprochen romantische Veranlagung, die oft mit einer grossen Liebe zur Natur und Musik verbunden ist. Ambitionen hat er kaum, seine Durchsetzungsfähigkeit ist eher gering, und so wird er leicht zum Opfer. Im Bestreben, eins mit der Umwelt zu sein, grenzt er sich kaum ab und zeigt keine klaren Konturen. Man weiss nie genau, woran man mit ihm ist. Er kämpft nicht. Wenn ihm etwas nicht passt, zieht er sich zurück.

Die schönsten Seiten des Fische-Typs

Der ideale Fische-Typ ist von tiefer Religiosität und Spiritualität. Er fühlt sich eins mit allen Geschöpfen der Erde und auch mit Gott. Er hat Mitgefühl und ist hilfsbereit, ohne Hilfsbedürftige von sich abhängig zu machen. Er lebt nach dem Fische-Motto „Wir sind alle eins" und teilt, was er hat. Trotzdem übernimmt er die Verantwortung für sein eigenes Leben und sorgt für sich selbst.

Er spürt die Stimmung im Kollektiv der Menschheit und kann sie z.B. in Bildern oder Musik ausdrücken. Als Künstler gibt er Inhalten des kollektiven Unbewussten eine klare Form und macht sie damit allen zugänglich.

Die schlimmsten Seiten des Fische-Typs

Der Fische-Typ ist auf der Flucht vor der Realität. Er verliert sich in seiner wirren Traum- und Phantasiewelt und verwechselt diese mit der Wirklichkeit. Wenn der nüchterne Alltag seinen Tribut fordert, erlebt der Fische-Charakter das Leben als grausam und sich selbst als Opfer. Er versinkt in Selbstmitleid, lässt sich treiben und greift zu Suchtmitteln, um die Wirklichkeit zu vergessen.

Da er sein Ich verleugnet, anerkennt er auch seine Mitmenschen nicht als eigenständige Individuen. Er zeigt sich nicht und leistet nie Widerstand. Wenn Sie ihn fassen wollen, greifen Sie ins Leere. Er ist ein Meister im Verschwinden und Vertuschen.

Der Fisch-Typ in Liebe und Sexualität

Der Fische-Charakter ist ein romantischer Liebhaber. Wenn Sie sich mit ihm einlassen, so trägt er Sie auf Händen. Er möchte sich mit Ihnen eins fühlen und bemüht sich, Ihnen jeden Wunsch von den Augen abzulesen und jeden Gedanken zu erraten. Sich selbst stellt er so sehr in den Hintergrund, dass Sie sich fragen mögen, mit wem Sie eigentlich zusammen sind. Sie können den Fische-Partner lange bitten, sich zu zeigen, diesen Wunsch wird er Ihnen nicht erfüllen. Wenn Sie versuchen, ihn zu stellen, entzieht er sich geschickt.

Er träumt von der perfekten Liebe und Harmonie und ist von einer überwältigenden Hingabefähigkeit. Er verherrlicht Sie und umgibt Sie so sehr mit einem Glorienschein, dass er Sie als Individuum mit menschlichen Fehlern und Schwächen nur wie aus weiter Ferne wahrnimmt.

Sexualität ist für den Fische-Charakter ein zweischneidiges Schwert. Da er dazu neigt, alles Irdische und Körperliche als unwichtig oder sogar „schmutzig" einzustufen, kann ihm sein eigener sexueller Trieb so sehr zuwider sein, dass er sich für Enthaltsamkeit und eine rein platonische Liebe entscheidet. Andererseits ist seine Sehnsucht nach totaler Vereinigung so stark, dass er mit Hingabe die Erfüllung auf der körperlich-materiellen Ebene sucht. Sexualität ist für den hingebungsvollen Fische-Charakter ein Weg, für kurze Momente zum ersehnten Gefühl der paradiesischen Einheit zu finden.

Dem Fische-Typ ist oft Liebe, Hingabe und Verschmelzung wichtiger als der Partner als Persönlichkeit. Fast könnte man sagen, er ist verliebt in die Liebe und nicht in einen individuellen Menschen. Der Partner ist für ihn manchmal sogar austauschbar. Der Fische-Charakter ist der wohl sensibelste und einfühlsamste Charaktertyp. Trotzdem kann er seinen Partner aufs tiefste verletzen, wenn er ihn nicht als eigenständiges Individuum wahrnimmt.

Wenn Sie einen Fische-Vorgesetzten haben...

...sollten Sie den soliden Grund und Rückhalt bieten, auf dem seine genialen Visionen Form annehmen können. Vielleicht organisieren Sie seine Termine, führen die Buchhaltung oder klären ab, welche Projekte wie realisiert werden können, wieviel sie kosten und wer welche Aufgaben übernimmt. Egal, in welcher Branche Sie arbeiten, Sie haben mit einem Fische-Chef eine Künstlernatur und keinen Manager als Vorgesetzten. Für Struktur und Ordnung sind also Sie zuständig.

Wenn keine Missverständnisse aufkommen sollen, müssen ebenfalls Sie immer wieder nachfragen und klare Aussagen verlangen. Für die weniger bodenständigen Bereiche kann der Fische-Vorgesetzte geradezu einen sechsten Sinn entwickeln. So wittert er gute Geschäfte ebenso treffsicher wie Unstimmigkeiten unter seinen Mitarbeitern.

Er erwartet von seinen Mitarbeitern, dass sie sich ebenso wie er vollständig mit der Firma identifizieren. Wenn Ihnen Ihr Privatleben wichtig ist, müssen Sie sich klar abgrenzen. So verständnisvoll er auch sein mag, auf Ferienansprüche und andere „egoistische" Forderungen dürfte er sauer reagieren, denn sie stören sein Bild von der Firma als Einheit und „grosse Familie".

Text von Anita Cortesi
Analoger Planet   Neptun Neptun Analoges Haus  12.Haus
AGB anzeigen © Copyright 2000 - 2017 Astroconnect ® Impressum anzeigen